Ich habe Zeit

Vor der Kassa eine Schlange,
da steh' ich heute wohl sehr lange.
Der Mann vor mir sagt mit Bedauern:
„Bei mir wird's heute länger dauern.“

„Kein Problem, ich habe Zeit.“
Man merkt, dass ihn die Antwort freut.
Die Zeit des Hetzens ist vorbei,
wie lang ich brauch', ist einerlei.

Zeit zu haben ist Luxus heute,
den haben nicht mehr viele Leute.
Die meisten hetzen hin und her,
ohne Smartphone, da geht gar nichts mehr.

Keiner mehr in die Umgebung blickt,
weil das Auge ja am Display pickt.
Ich hab's da gut – das weiß ich schon,
denn ich bin in Pension.

Ich mach' noch immer viele Sachen,
doch ich kann sie langsam machen.
Bin auch nicht millionenschwer,
doch reicher als manch Millionär.

Ich hab' das Beste weit und breit.
Ich hab' nicht Geld, ich habe Zeit.